.

Sensationelles Ergebnis bei der Jugend EM

Sensationelles Ergebnis bei der Jugend EM

Mit einer mehr als beachtlichen Leistung erkämpft sich unser Andi Wagner in Sarajevo einen Platz an der europäischen Spitze und beendet mit Platz 5. Als bisher bestes Ergebnis seiner Karriere bei einem Großereignis dieses Turnier.

Gestern, Samstag 30.6. fanden in Sarajevo die Europameisterschaften der Kadetten (U18) statt. Für die Tigers mit dabei der 81-kg-Kämpfer, welcher dank des entgegengebrachten Vertrauens seines Nationalteamtrainers Ernst Hofer in Sarajevo an den Start gehen durfte - und sich hierfür mit einer unglaublichen Leistung bedankte.

Andreas startet sein EM-Debüt mit einem Ippon-Sieg gegen Yankovskyy ehe er in Runde zwei mit einer Waza-ari Wertung gegen die Nummer 1 des Turniers in Rückstand gerät. Der Tiger behält aber seine Nerven und kämpft um seinen „Big Point“. Schlussendlich gelingt ihm die Sensation und Andi gewinnt diesen Kampf mit Ippon. Im Kampf um den Pool-Sieg hat der Südstädter leider das Nachsehen gegen Van Dijk (NED). In der Hoffnungsrunde beweist Andreas allerdings wieder seine Klasse und gewinnt gegen Graziani (ITA) und Aregba (FRA). Im Bronzemedaillenkampf entscheidet leider eine Unachtsamkeit. Andreas lässt seinen starken Kontrahenten Sherazadiyshvili aus Georgien an den Körper und muss das schließlich mit einem Ippon bezahlen.

Gratulation zu dieser unheimlich starken Leistung und dem sensationellen 5. Platz!

Hier findest du alle Ergebnisse im Detail.

zurück